Kuschelkissen-Ente

Vor etwa fünf Jahren nähte ich meine erste Stofftier-Ente „Emma“. Mit cirka 80 cm Länge sollte sie damals als zusätzliches Kopfkissen dienen. Sie hat uns wirklich hervorragende Dienste geleistet und uns beim Filme und Serien schauen im Bett als Kopfstütze unterstützt.

Doch „Emma“ wurde älter und ihr Plüsch leider dünner und dünner. Ein schwerer Herzfehler kam hinzu, ein Riss im Herzen, leider inoperabel…

Unsere Ente ging eine schwere Zeit hindurch, mauserte sich und stieg schließlich wie Phönix aus der Asche…

Darf ich vorstellen Ente „Emma“ nach der Mauser – frisch aufgeplüscht!  Und die rosa-roten Karos hatte sie Leid und entschied sich für ein schlichtes Blau! Eines aber hat sich nicht verändert, ihre Augen sind immer noch sehr schläfrig…

Hier noch einmal im Vergleich (leider hatte ich nur noch ein Handyfoto):

Herzlich willkommen Ente Emma 2.0!


Schnitt: Selbstgezeichnet

Verlinkt: creadienstag und Handmade on Tuesday

2 Kommentare bei „Kuschelkissen-Ente“

  1. Ach ja, so ein Entenleben währt nicht ewig, unsere Ente ist auch in den Entenhimmel eingegangen. Euer Zuwachs ist aber sehr süß und überaus plüschig! Viel Freude an ihm! Ist doch ein Entenjunge, nicht wahr?
    Liebe Grüße
    Iri

  2. Danke!
    Es ist und bleibt einfach Ente Emma 🙂
    Sie hat sich nur etwas verändert…;)

Schreibe einen Kommentar