Herzkönigin – ein drittes Mal

Zum ersten MeMadeMittwoch des Jahres zeigte ich Euch meine Lieblingsstücke aus 2017, ganz klar meine Herzköniginnen. Da man von Lieblingsstücken nie genug haben kann, zeige ich heute meinen dritten Herzkönigin-Hoodie. Nochmal mit Schalkragen, da der einfach so schön kuschelig ist, immerhin ein sehr wichtiger Faktor bei Lieblingsstücken…

Ich liebe die Passe im Vorderteil, die man mit einer Paspel nochmal so schön hervorheben kann. Die türkise Paspel habe ich auch nochmal mit dem Hoodieband aufgegriffen. Solche Akzente mag ich sehr, sie machen die Kleidungsstücke zu etwas Besonderem.

Ich habe für die Löcher Knopflöcher genäht und ohne Ösen gearbeitet. Das Band ist ja nicht ständig in Bewegung (bei mir jedenfalls nicht, es ist hinten versteckt festgenäht), sodass man auf Ösen auch verzichten kann.

Das helle Gelb ist für mich mal eine ganz untypische Farbe, ich dachte einfach, ich probiere mal was Neues aus! Wie findet ihr die grau-gelbe Kombi?

 


Schnitt: Herzkönigin von Fred von Soho

Verlinkt: MeMadeMittwoch 2. Versuch

6 Replies to “Herzkönigin – ein drittes Mal”

  1. Grau und Gelb finde ich ganz toll zusammen! Ich habe schon ewig vor, mir ein grau-gelbes Tuch zu stricken, aber jedes Mal, wenn ich die Wolle kaufen wollte, hab ich nicht den richtigen Gelb-Ton gefunden 🙂 Deshalb gefällt mir deine dritte Herzkönigin schon mal sehr! Der Schalkragen ist einfach toll, und ich stimme dir zu, die Passe auch sehr!
    Und, wie viele Herzköniginnen wird es bei dir wohl noch geben? 🙂
    Liebe Grüße ans Meer
    Christiane

  2. Ach, bestimmt noch einige… 😉
    Schön, dass wir unsere gegenseitigen Farbinspirationen sind! 😉

  3. Eine wirklich schöne Farbkombination. Grau/Gelb ist super und mit dem bisschen Blau sehr sehr hübsch.
    Viele Grüße
    Elke

  4. Hoodies sind manchmal etwas langweilig zu nähen, brauchen tut man aber den ein oder anderen. Dieser ist sehr schön, durch die passe und deine kleinen Details überhaupt nicht langweilig! Lg Sarah

  5. Gerade durch die vielen Details finde ich es eigentlich gar nicht langweilig Hoodies zu nähen… Danke dir!

Kommentar verfassen