Herzkönigin mit Schalkragen – an der Nordsee

Ein paar wunderbare Urlaubstage an der Nordsee liegen hinter uns.

Mit dabei war meine neue Herzkönigin – dieses Mal mit kuscheligem Schalkragen.

Die Sonne hat uns so verwöhnt, dass ich noch nicht einmal eine Jacke drüberziehen musste – und das Ende März, einfach herrlich.

So sind wir mit sonnengeröteten Gesichtern wieder zurück nach Hause gekommen…

Ich habe mich wieder für den tollen Jenna-Sweat von Swafing entschieden. Im Inneren des Kragens habe ich den passenden Jaro-Jersey im gleichen Grauton vernäht (dass ich diesen Stoff einfach sehr gerne mag hat der/die ein oder andere vielleicht bereits bemerkt). Ich finde die melierte Optik so schön und die Qualität der Stoffe ist wirklich super.

Die Kordel hat mein Mann ausgesucht. Rosa als Kontrast zum grau-türkisen Pulli – eine sehr gute Wahl wie ich finde! Statt Ösen habe ich für die Kordellöcher Knopflöcher genäht und dabei wieder die Knopflochautomatik der Nähmaschine lieben gelernt. Da die Kordel für mich nur Deko darstellt brauche ich da keine Ösen.

Gibt es eigentlich eine Anleitung dafür, wie man die Enden der Kordel in Snappap einnäht? – Denn mangels ebendieser Anleitung habe ich es mir einfach zurechtgefaltet und zugenäht. Wie ihr seht hat es geklappt. Trotzdem bin ich offen für Tipps. Denn einfach nur einen Knoten in die Enden machen wollte ich nicht dann fransen die Bänder ja meistens so aus.

Außerdem habe ich ein weiteres Stückchen Snappap als Logo verwendet. das Vorderteil habe ich, wie bereits meine erste Herzkönigin wieder mit einer Paspel unterteilt.

Witzig ist natürlich, dass man als Ostseeler zum Urlaub machen an die Nordsee fährt… aber trotzdem perfekt für uns, denn man fährt nicht lang und trotzdem ist es landschaftlich schon eine andere Welt. Man kann einfach herrlich abschalten und runterkommen – Irgendwo im Nirgendwo.


Schnitt: Herzkönigin von Fred von Soho

Verlinkt: RUMS und Fräulein An

3 Replies to “Herzkönigin mit Schalkragen – an der Nordsee”

  1. Die Herzkönigin hab ich noch nie genäht. Ist wirklich ein schöner Schnitt und ein wunderschöner Pulli! Den würd ich auch nehmen! 😉

    Liebe Grüße, Verena

    1. Ja, der Schnitt ist wirklich toll und vor allem auch so vielfältig! Danke!

  2. Sieht total klasse aus. Den schnitt muss ich mir auch noch mal zulegen.
    Grüße Sonnenblume

Kommentar verfassen